TVW Abteilung Tischtennis informiert:

Unsere 2. Mannschaft absolvierte den 5. Rückrundenspieltag der Kreisklasse West in Bann. Es war das Spitzenspiel um die Meisterschaft gegen den Tabellenzweiten TTC Bann 3.

Das Waldmohrer Doppel 1 Krupp/Blum - bisher ungeschlagen - sicherte nach einem klaren 3:0 in Sätzen den 1. Punkt für Waldmohr.
Doppel 2 Bach/Kratz musste sich gegen ein starkes Paar aus Bann - Groß/Rutz - mit 2:3 knapp geschlagen geben.
Dann folgte eine Serie für Waldmohr : Krupp und Bach gewannen alle 4 Einzel im vorderen Paar, während Werner Blum ebenfalls gegen die Nummer 3 aus Bann punktete.
Somit stand es 6:2 für Waldmohr und alles deutete auf einen überraschend klaren Sieg für Waldmohr hin.
Doch dann kam die Zeit von Bann:
Krupp und Blum verloren gegen einen stark aufspielenden Michael Rutz aus Bann. Zusätzlich verlor auch Torsten Kratz seine Spiele gegen die Nummer 4 und 2 aus Bann. Doch Werner Blum sicherte uns noch einen wichtigen Punkt gegen Franz Groß - die Nummer 1 aus Bann, bevor es mit einem Spielstand von 7:6 zum Spiel des Abends kam :
Unser Youngster Yannick Bach gegen den Routinier Franz Müller.
Nach einem 0:2 Rückstand in Sätzen, startete Bach eine fantastische Aufholjagd. Mit einem 3:2 Erfolg sicherte er sein drittes Einzel des Tages und somit den 8:6 Erfolg für Waldmohr.
Mit diesem Spiel ist unserem Team ein Riesenschritt in Richtung Meisterschaft gelungen.

  • 2017-02-17 Teamfoto Meister TVW2
Zuletzt aktualisiert: 19 Februar 2017

Aufgrund einer sehr starken Zunahme von SPAM-Kommentaren ist die Kommentarfunktion vorübergehend deaktiviert.

Noch Fragen? Kontaktieren Sie Uns!

Wir setzen keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten finden Sie in unserem Impressum. Fragen Sie auch gerne über das Kontaktformular nach!